Über uns

Die Interessengemeinschaft „Bauernhof erleben“ ist ein Zusammenschluss von
qualifizierten Bäuerinnen, Schäferinnen und Imkerinnen aus dem Alb-Donau-Kreis,
dem Stadtkreis Ulm und dem Landkreis Heidenheim. Als qualifizierte Betriebsleiterinnen öffnen die Mitglieder der IG Bauernhof erleben ihre Höfe für interessierte Schulklassen und Kindergartengruppen. Von der Honigherstellung über die Milchkuhhaltung bis zur modernen Schäferei: Die Mitglieder der IG Bauernhof erleben bieten vielfältige thematische Projekte rund um das Thema Bauernhof.

 

Die Idee, eine Interessengemeinschaft für pädagogisch tätige Bäuerinnen zu gründen, entstand während der Qualifizierungsschulung „Abenteuer Bauernhof“ in
Dellmensingen im Frühjahr 2009. Einige der Teilnehmerinnen wollten nach
Abschluss der Schulung in Kontakt bleiben, um sich gegenseitig zu unterstützen
und Erfahrungen auszutauschen. Der Verein ZoPF – Zielorientierte
Prozessförderung LandFrauenUnternehmungen Baden-Württemberg e.V., der zusammen mit dem Fachdienst Landwirtschaft des Alb-Donau-Kreises die Qualifizierung umsetzte, bot dafür eine geeignete Plattform. Um eine breitere Basis für ein Netzwerk zu bekommen, nahmen die Frauen Kontakt zu Bäuerinnen des
Nachbarlandkreises Heidenheim auf, die einen ähnlichen Qualifizierungslehrgang
absolviert hatten. Im Juli 2009 war es dann soweit: 15 Bäuerinnen, Schäferinnen
und Imkerinnen aus dem Alb-Donau-Kreis, dem Stadtkreis Ulm und dem Landkreis
Heidenheim gründeten in Ulm die Interessengemeinschaft Bauernhof erleben. Heute hat das Netzwerk 29 Mitglieder.







Ihre Ansprechpartnerinnen

Schriftführerin

Helena Fähnle

Rosensteinstr. 15

89551 Königsbronn

 

Telefon:  07328 4354

Fax: 07328 922949

E-Mail: h.faehnle@t-online.de

 

Vorstandschaft